Latte Macchiato am Welternährungstag?

Veröffentlicht 2 KommentareVeröffentlicht in diesesmamading, diesesminimalismusding

Bereits gestern habe ich über das Folgende nachgedacht ohne zu wissen, dass heute Welternährungstag ist. Vor diesem Hintergrund sind meine Gedanken noch passender und deshalb möchte ich sie mit euch teilen. Vor ein paar Tagen ist unser ganz toller, neuer Kaffeevollautomat geliefert worden. Ein kleines Geschenk, dass wir uns einfach mal so zwischendurch gemacht haben […]

Mein Leben ohne To-do-Liste

Veröffentlicht 1 KommentarVeröffentlicht in Allgemein, diesesminimalismusding

Heute gibt es mal wieder einen Blogpost aus dem Bereich Minimalismus. Häkchen-Minimalismus, wenn man so will. Denn ich hab das Abhaken auf der To-do-Liste in den vergangenen Wochen ganz schön reduziert. Das bedeutet nicht etwa, dass ich die Aufgaben auf meiner To-do-Liste habe schleifen lassen, viel mehr habe ich sie gar nicht erst aufgeschrieben. Und […]

Nichts mehr müssen müssen

Veröffentlicht 2 KommentareVeröffentlicht in Allgemein, diesesmamading, diesesminimalismusding

„Kein Mensch muss müssen.“ Dieser Satz aus „Nathan der Weise“ von Gotthold Ephraim Lessing ist mir bereits zu Schulzeiten begegnet und hat sich seitdem fest in meinem Kopf verankert. Er ist eine Art Mantra für mich, aber, wenn man’s genau nimmt, eins, dass ich eher halbherzig befolgt habe. Vom „nichts mehr müssen“ war ich bisher […]

Minimalismus im Kleiderschrank – ich miste aus

Veröffentlicht 6 KommentareVeröffentlicht in Allgemein, diesesminimalismusding

Wäsche waschen ist, seitdem ich Mutter bin, von der wöchentlichen To do-Liste auf die beinahe tägliche To do-Liste gerutscht. Denn ein Kind macht sich dreckig und nicht nur sich, auch die eigene Kleidung bekommt gerne mal was ab. Da wirkt es fast verwunderlich, dass ich mir Minimalismus im Kleiderschrank wünsche, befindet sich doch die Hälfte […]